Infos zu Corona

Überblick Stand 12.01.22: Das gilt in Bayern (vorerst bis 09.02.2022)

2G plus gilt in Museen, Kinos, Theater, Freizeiteinrichtungen und Veranstaltungen

Kultur- und Sportveranstaltungen, Messen, Tagungen, Kongresse, Freizeiteinrichtungen (Zoos/Bäder/Fitnessstudios) sowie bei privaten und öffentlichen Veranstaltungen in nicht privaten Räumlichkeiten (z. B. Weihnachtsfeiern, Hochzeiten, Geburtstage etc.), soweit nicht Gastronomie. Wo 2G plus gilt, greifen Personenobergrenzen (maximal 25 % der Kapazität, bei Messen höchstens 12.500 Personen täglich). Bei Veranstaltungen in Innenräumen gilt eine durchgängige Maskenpflicht und Einhaltung des Mindestabstands.

2G gilt im Wintersport

Bei Seilbahnen und den Skiliften im Fichtelgebirge genügt der 2G Nachweis. Lediglich in Innenräumen besteht die Maskenpflicht. Minderjährige Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßigen Tests unterliegen, sind bei eigener sportlicher Ausübung von der Testpflicht befreit. Die Hygieneregeln sind einzuhalten. Geführte Wanderungen dürfen ebenfalls unter Beachtung der 2G Regelung stattfinden.

2G gilt in der Gastronomie und in Hotels 

In Cafés, Restaurants, Hotels und Pensionen gilt die 2G Regel. Sperrstunde Gastronomie: 22 Uhr. Ausnahme: Geschäftliche Übernachtungen - hier gilt die 3G plus Regelung. 

Bei 2G wird der Einlass nur vollständig Geimpften und Genesenen gewährt. Für minderjährige Schülerinnen und Schüler reicht die Vorlage ihres Schülerausweises, da sie in der Schule regelmäßig getestet werden. Es besteht FFP2-Maskenpflicht. Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Wir haben für Sie wichtige Informationen zum aktuellen Stand der Corona Verordnungen

1. Aktuelle Entscheidungen des Landes Bayern im Überblick

2. Informationen der touristischen Betrieben in der Erlebnisregion Ochsenkopf

3. Infektionszahlen - Testung - Impfung: Erlebnisregion Ochsenkopf und im Landkreis Bayreuth