Presse Information

03.08.2016
Im Fichtelgebirge finden Mountainbiker alles unter einem Dach: Mehrtägige Biketour „Grenzgänger“ und Camps für Kids und Ladies

Mountainbiker lieben das Bike-Revier am Ochsenkopf

Bike-Camps stehen im Bullhead-House in der Erlebnisregion Ochsenkopf hoch im Kurs: Ladies-Camps, MTB-Kids-Camps, Technikkurse, Einsteigerkurse, Downhill-Camps oder die neue 3-Tagestour „Grenzgänger“. Peter Hanke von Franken Aktivurlaub hat sein Bike-Dorado auf der Südseite des Ochsenkopfs in Fleckl und bietet von hier aus den direkten Einstieg in die Rad-Arena des Fichtelgebirges. Einige der schönsten und härtesten Trails nördlich der Alpen verzeichnet die Region. „Mit unserem Bullhead-House verbinden wir das Bike-Erlebnis mit einer eigenen Bike-Pension, Mountainbike-Kursen, Fun- und Technikparcours und Verleihstation“, sagt Hanke. „Wir haben eine komplette MTB-Station an einem Ort.“

Einerseits zeigt sich der groß angelegte Fun- und Technikparcours Cross-Country- und Tourenbikern sowie Freeridern als perfektes Trainingsgelände. Andererseits finden Trail-Liebhaber hier zwischen Ochsenkopf und Kösseine ein ausgezeichnetes Bike-Revier. Im Rahmen dreitägiger Singletrail-Camps folgt man mit den Guides den schönsten Routen. Mehrtägige Touren umfassen Hotelübernachtungen und Gepäcktransport. Etwa die neue, gut machbare Tour „Grenzgänger“ an drei Tagen in drei Etappen. Die schönsten Gipfel zwischen Frankenwald, Fichtelgebirge und Thüringen werden angesteuert. Weite Blicke und landschaftliche Vielfalt sind garantiert. Start und Ziel ist das Bullhead-House am Ochsenkopf.

Die Monate August und September sind den Kindern gewidmet, aber auch begleitend mit Kursen für die Eltern als Familien-Training. Tageskurse und 2-tägige MTB-Kids-Camps zeigen den Kleinsten den Umgang mit dem Mountainbike. Aufgeteilt werden die Camps in zwei Altersklassen: 7 bis 10 Jahre mit einer erziehungsberechtigten Begleitperson und 11 bis 14 Jahre. „Auf spielerische Weise führen wir die jungen Mountainbiker an diesen Sport heran“, sagt Hanke.

Speziell für weibliche Bikerinnen gibt es dreitägige MTB-Technikkurse. Übernachtet wird im Bullhead-House und mit den Guides geht es von der Türe weg auf Tour. Workshops zu den Bereichen Fahrtechnik, Bike-Wartung, Service und Pflege ergänzen das Camp.

Vor der Haustüre liegen für die „Bergabfraktion“ die Downhill-Strecke und mehrere Freeride-Trails – mit der Ochsenkopf-Bahn geht es dazu hoch hinaus auf 1.024 Meter. Nutzbar bei den Tageskursen und den Wochenendcamps bis Anfang Oktober ist der Funpark- und Technikparcours direkt am Bullhead House als perfektes Spaß- und Übungsgelände.

Der Bike Guide 2016, der kostenlos in allen örtlichen Tourist-Informationen der Region erhältlich ist, listet nicht nur alle Radstrecken sowie Hol- und Bringservices detailliert auf, sondern zeigt den Technikfans die große Auswahl an Leih-Bikes. 

Renn-Action für die MTB-Fraktion
Der Enduro One Cup 2016 gastiert am Wochenende 20./21. August bereits zum dritten Mal am Ochsenkopf. Die beliebte Mountainbikeserie verspricht zwei Tage Rennaction für Teilnehmer aller Klassen und spannende Unterhaltung für Zuschauer. 

 

Weitere Infos: 
Tourismus & Marketing GmbH Ochsenkopf, 95686 Fichtelberg, Telefon 09272 / 97032, www.erlebnis-ochsenkopf.de und www.franken-aktivurlaub.de. 


Fichtelberg/Lauingen, 3. August 2016

Direkt zum PDF der Meldung.








<- Zurück zu: Presse

Weitere Presseinformationen und Bildmaterial:
Heiss Public Relations, Susanne Heiss
80798 München, Georgenstr. 134
Tel. 089/ 27 29 93 -22, Fax -34
presse@heiss-pr.de