Skischulen

Zwei Skischulen für die Zwergerl und Erwachsene

Um vom Anfänger zum Profi zu avancieren, führen zwei Skischulen mit und 140 Skilehrern ins Skifahren und Snowboarden ein. Auf der Südseite des Ochsenkopfs hält die Skischule Hottenroth ein breites Kursprogramm für alle Könnensstufen bereit. Ein zweieinhalbstündiger Skikurs für die Kleinen kostet 24 Euro, für Erwachsene 25 Euro. Für einen zweitägigen Snowboardkurs sind 54 Euro zu bezahlen. An der Talstation des Nordhangs hat die Schneesportschule Nordbayern ihren Sitz. Für Zwergerl bieten beide Skischulen kindgerechte Unterrichtsformen und die Schneesportschule Nordbayern hat zudem einen Kids-Clubs. Mit Nubi darf jedes Kind zwischen vier und sechs Jahren mit dem Schnee experimentieren und sein Wissen einbringen. Das Skifahren wird so zum Abenteuer und geht fast wie von selbst. Ski- und Snowboardverleihstationen halten für jede Könnensstufe neuestes Equipment bereit.