Mountainbike Touren & Infos

Klare Sicht und herbstliche Wärme versprechen die Monate September und Oktober im Fichtelgebirge.

Hoch auf den Ochsenkopf oder entlang des Weißen Mains geht es für Radfahrer in der Erlebnisregion Ochsenkopf. Am Fuße des Ochsenkopfs, dem zweithöchsten Berg (1024 Meter), laden die vier Gemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Warmensteinach und Mehlmeisel im Fichtelgebirge zum Radlurlaub ein.

Während Sattelfeste mit dem Mountainbike den Ochsenkopfgipfel erklimmen oder die 5-Quellenroute nehmen über die Main-, Naab-, Eger-, Steinach- und Saalequelle, können Erlebnisradler das Bike mit in den Sessellift nach oben nehmen und gemütlich auf den Forststraßen ins Tal radeln.

Mountainbike Touren

Mountainbiketouren im Fichtelgebirge

Liebe Mountainbiker,
Das Fichtelgebirge ist eine der attraktivsten Mountainbike-Regionen in ganz Deutschland. Ein weit verzweigtes Netz aus Wald- und Forstwegen sowie spannenden Singletrails bietet Touren-Bikern Abwechslung pur! Neben mehreren markierten MTB-Routen in der Region Ochsenkopf gibt es zahlreiche
„Insider-Routen“, die man am besten auf einer geführten Bike-Tour erkundet (siehe unten). Die herrliche Landschaft des Naturparks Fichtelgebirge und die fantastischen Ausblicke von den hohen Gipfeln wie Ochsenkopf oder Schneeberg sind ebenso ein Genuss wie die „flowigen“ Pfade – ein Fest für jeden Singletrail-Liebhaber! Ein weiteres tolles Angebot für Biker, die ihre Technik verbessern möchten, sind die Technikkurse von Bullhead Bike, die regelmäßig am Ochsenkopf stattfinden.
Für Downhiller und Freerider ist der Ochsenkopf-Südhang mit seinen Downhill-Trails die Anlaufstelle Nr. 1. Wer die über 2 km langen Stecken (Höhenunterschied 250 m) hinunterfahren will, braucht schon Geschick, Bike-Erfahrung und etwas Mut. Rauf geht’s da leichter, denn der Transport von Bike und Fahrer erfolgt mit der Seilbahn. Die Routen sind gespickt mit Felsstufen, Sprüngen und North Shores. Für weniger Geübte gibt es aber immer einfachere Umfahrungen. Wer sich den Downhill-Sport zum Hobby machen möchte, der sollte am besten eines der Downhill-Camps im Bullhead House besuchen, wo erfahrene Downhill-Trainer die richtige Technik vermitteln. Das Bullhead House, gleich neben der Talstation der Seilbahn-Süd, bietet in seinem Verleihcenterzudem alles was Biker brauchen. Hier gibt es reinrassige Downhill-Bikes inkl. Schutzausrüstung sowie Hardtails und Fullys für Tourenbiker.
Seit 2010 gibt es direkt am Bullhead House zudem weitere Anlagen für Biker: einen Bike-Funpark, Technikparcours, eine Cross Country Trail Strecke und einen Flowtrail. Diese Anlagen sind bestens für Biker mit unterschiedlichen Wünschen geeignet und bieten Abwechslung pur.
Kontakt Bullhead House: info@bullheadhouse.de, Telefon 09277 / 975379
Links: Bike-Verleih & Downhill-Camps: www.bullheadhouse.de

MTB-Technikkurse & Touren: www.bullheadbike.de und www.erlebnis-ochsenkopf.de

Routenübersicht
Alle Touren sind für sportlich ambitionierte Mountainbiker konzipiert, bei denen nicht allein der konditionelle Aspekt dominiert, sondern auch ein ausgeprägtes Verständnis für die Belange von Flora und Fauna vorhanden ist. Dieser störungsanfällige Naturraum macht die Anbindung einiger Gipfel über nur eine Strecke für Aufstieg und Abfahrt notwendig.

Route 1: Gr. Waldstein 65,7 km 
Route 2: Schneeberg 67,5 km
Route 3: Kössein 66,9 km
Route 4: Steinwald 31,6 km
Route 5: Königsheide 45,7 km
Route 6: Königskron 32,8 km